Bedburg

Auf der Schießanlage Gürather Höhe betreibt der Tontaubenschießverein St. Hubertus Bedburg e.V. (gegr. 1927) einen modernen Trap- und Skeetstand. Seit 2010 ist das Angebot durch einen Parcours ergänzt.

Durch die jagdliche Prägung, das große Einzugsgebiet und 4 Tage offenes Schießen (ohne Voranmeldung) pro Woche ist die Schießanlage auch Ausbildungs- und Prüfungsstand der Kreise Rhein-Erft, Neuss und Mönchengladbach.

Darüber hinaus können die Schrotstände gemietet werden.

Buke

Der Jagdverband bezeichnet das Areal als einen der schönsten Jagdparcours seiner Art.
Die Lage ist traumhaft im hügeligen und bewaldeten Gelände.

weiterlesen

Sindelfingen

Sehr gepflegte olympische Trapanlage mit 15 Maschinen.

Hier schießt man Trap und Doppeltrap mit Blei.

weiterlesen